Ausbildung / PraktikumSstellen

 

Wir bieten Ihnen:

Praktikumsplätze in den beiden Sozialpädagogischen Seminaren (SPS) im 1. und im 2. Jahr sowie für das Berufspraktikum (Anerkennungsjahr) für die Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher. Zudem bieten wir für Schulabgänger zur beruflichen Orientierung das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) an.

Bitte beachten Sie, dass Sie vor der Bewerbung um eine Praktikumsstelle einen Schulplatz an einer der Fachakademien für Sozialpädagogik benötigen.
Nähere Informationen unter "Informationen zu den Praktikumsstellen".

Bewerbung FAKS AWO        

 Bewerbung FAKS Landeshauptstadt München

Bewerbungsbogen Caritas

Wir sind:

Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Ebersberg e.V. ist im Landkreis Ebersberg mit 19 Kindertagesstätten und zwei Ambulanten Diensten ein anerkannter Träger sozialer Einrichtungen.

Mitwirkungsmöglichkeiten in folgenden Bereichen:

- bei der pädagogischen Betreuung der Kinder
- bei pflegerischen Aufgaben - bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
- bei pädagogischen Angeboten - bei der Elternarbeit
- bei der Begleitung der Kinder im Freispiel
- bei der Hausaufgabenbetreuung
- bei der gemeinsamen Brotzeit
- bei der Teamarbeit

am Tisch sitzende

Lernchancen im Laufe Ihres Praktikums:

- Eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten erkennen und festigen
- Kennenlernen von verschiedenen pädagogischen Schwerpunkten
- Einüben von sozialer Kompetenz
- Einblick in die Organisation und Verwaltung einer Kita
- Einblicke in die Lebenswelt von Kindern unterschiedlicher Altersstufen
- Förderung von Toleranz, Geduld, Resilienz und Flexibilität
- Festigung der eigenen Persönlichkeit
- Lebenserfahrungen sammeln
- Verschiedene Bereiche von Kindertagestätten kennenlernen
- Umsetzung von eigenen Ideen und Zielstrebigkeit
- Selbstorganisation
- Kompetenzerweiterung
- Rhetorische Fähigkeiten durch Gespräche erweitern
Grundsatz: Zielsetzung ist die Grundfähigkeit, Nähe zuzulassen und professionelle Distanz wahren zu können

Anforderungsprofil:

Wenn Sie als Praktikantin/Praktikant bei uns beginnen, erwarten wir:
- Motivation
- Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft
- Bereitschaft zum Lernen und Ausprobieren
- Interesse am Beruf
- Eine wertschätzende und tolerante Einstellung gegenüber allen Menschen
- Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
- Engagement und Interesse an einem großen und interessanten Aufgabengebiet

Allgemeine Praktikumsinformationen:

- Praktikumsvergütung: Informationen hierzu beim Vorstellungsgespräch
- Falls Ihre Fachakademie Schulgeld erhebt, übernehmen wir diese für Sie
- Sie haben Anspruch auf 29 Urlaubstage / Ausbildungsjahr
- Ihre wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden

Neugierig geworden?
Dann freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung von Ihnen!
Kontaktdaten
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch mit unserem Kontaktformular zur Verfügung.