Boys´ Day 2014

 

Was macht man(n) eigentlich als Erzieher?
Kindertagesstätten der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Ebersberg e.V. beteiligten sich am Boys´Day 2014

Am Donnerstag, den 27. März 2014 fand der diesjährige Boys´Day Jungen-Zukunftstag statt, bei dem bundesweit Jungen die Möglichkeit haben, neue und vielfältige Impulse für ihre individuellen Berufs- und Lebenswege zu bekommen.
Mit mehreren Angeboten haben sich auch in diesem Jahr wieder die Kindertagesstätten vom Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Ebersberg e.V. beteiligt. Organisiert und koordiniert wurden diese von Nicole Auer, Referentin für den Bereich Ausbildung. Die Aktion weckte bei 15 Jungen das Interesse, sich intensiv mit dem Erzieherberuf auseinander zu setzen und die vielseitige Arbeit mit den Kindern kennen zu lernen. Am Schnuppertag wurden die Jungen von kompetenten, pädagogischen Fachkräften begleitet, welche für alle Fragen zur Verfügung standen und Unterstützung boten. Es gab Einblicke in die verschiedensten Bereiche der pädagogischen Arbeit und schnell fanden die Jungen Kontakt zu den Kindern.
So konnte z.B. Alexander, 11 Jahre, im Kindergarten die Kinder beim Mittagessen betreuen, bei der Vorbereitung eines kreativen Angebotes mithelfen sowie im Garten als Spiel- und Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Im Hort haben die Jungen neben dem Freispiel und dem Mittagessen auch noch den Hausaufgabenbereich kennengelernt. Als ehemalige Hortkinder war der Alltag für Dennis, 13 Jahre, und für Loris, 12 Jahre, nichts Neues. Nun durften sie jedoch auch einmal die andere Seite kennenlernen – die des Erziehers. Mit viel Engagement erfüllten die beiden Jungen die Aufgaben und unterstützten die Erzieherinnen in allen Bereichen. Besonders schön zu beobachten war, wie Dennis eine Konfliktsituation unter den Kindern so gelöst hat, wie er es selbst als Kind im Hort gelernt hat. Bei den Hausaufgaben achtete Loris bei den Kindern auf die Einhaltung der ihm noch bekannten Regeln und stand als Ansprechpartner bei Fragen zur Verfügung.
Der Boys Day hat auch dieses Jahr wieder dazu beigetragen, dass Jungen die Möglichkeit hatten, sich ein eigenes Bild von der Arbeit im sozialen Bereich zu machen und wir freuen uns, wenn die Eindrücke von dem Schnuppertag dazu beigetragen haben, das Interesse bei dem ein oder anderen Jungen für den Beruf als Erzieher geweckt zu haben.
Wir freuen uns schon, wenn es auch nächstes Jahr wieder heißt: „Was macht man(n) eigentlich als Erzieher?“.

großes Kind schenkt den kleinen Kindern was zu trinken ein

großes Kind hilft den kleinen Kindern bei den Hausaufgaben

großes Kind verteilt Obst an kleinere Kinder

großes Kind spielt mit kleineren Kindern am Tisch

Kind hilft kleinem Kind beim Anziehen

 

Logo Boys Day