AWO KINDERHORTE EGLHARTING & KIRCHSEEON - Aktivitäten 2016/2017

 

Wir schreiben eine Verfassung

Vom 11.4. - 13.4. hatten beide AWO Kinderhorte geschlossen. Grund war eine Teamfortbildung zum Thema „Partizipation – Kinderstube der Demokratie“. Partizipation ist ein wesentlicher Qualitätsbaustein beim AWO Kreisband Ebersberg e. V. und bedeutet, dass die Kinder Entscheidungen, die das eigene Leben und das Leben in der Gemeinschaft betreffen teilen und gemeinsam Lösungen für Probleme finden. In der Fortbildung wurde eine Kita-Verfassung entwickelt, in der festgeschrieben steht, welche Mitentscheidungsrechte die Kinder haben und wie und wo sie sich beteiligen können. In beiden Horten gibt es schon lange Gremien wie z. B. die Kinderkonferenz und den Kinderrat. In diesen können sich die Kinder aktiv beteiligen. „Und Beteiligung macht Spaß und wir können vieles mitentscheiden“, so ein Hortkind.

Kinder am Tisch schreiben die Verfassung

 

Besuch vom Bürgermeister

Am 26. Januar lag in beiden AWO Horten eine besonders aufgeregte Stimmung in der Luft. Auf Einladung der Hausleitung Katharina Grulke besuchte Herr Ockel zuerst den AWO Hort Kirchseeon und im Anschluss den AWO Hort Eglharting. Freudig wurde er begrüßt und sogleich durfte er an der täglich stattfindenden Kinderkonferenz teilnehmen. Mit Fragen wie „Was hat man als Bürgermeister alles?“, „Was macht ein Bürgermeister?“ und „Hast du auch einen Privatjet?“ wurde Herr Ockel amüsiert gelöchert. Auch bei der Hausaufgabenzeit wurde er aktiv und unterstützte geduldig die Kinder bei Fragen. Anschließend machte er sich mit Frau Grulke auf den Weg in den Hort Eglharting. Dort nahm er beim Nachmittagssnack teil und wurde spontan von den Kindern bedient. Im Freispiel zeigte Herr Ockel sich sehr erfreut an Spielen und beim Abholen sagten viele Kinder ganz stolz zu ihren Eltern: „Heute war der Bürgermeister im Hort.“
Vielen Dank Herr Ockel, dass Sie sich einen ganzen Nachmittag Zeit genommen haben uns zu besuchen.

Kinder machen Hausaufgaben Kinder spielen am Tisch

 

Weihnachtlicher Familiennachmittag im Kinderhort Eglharting

Um das Jahr 2016 gemeinsam ausklingen zu lassen lud der Hort Eglharting am 22.12.16 von 17.00 - 19.00 Uhr zu einem entspannten und gemütlichen Familiennachmittag ein. Mit dem Titel „Der Streit der vier roten Adventskerzen“ führten die Kinder als besonderen Programmpunkt ein kurzes, weihnachtliches Theaterstück vor.
Im Anschluss daran war Teamarbeit gefragt. Bei einem Weihnachtsliederquiz mussten bekannte Weihnachtslieder, anhand eines Wortes, nicht nur erraten sondern 1 Strophe sowie der Refrain auch vorgesungen werden.
In zwei Gruppen aufgeteilt waren die Eltern und ihre Kinder mit vollem Eifer dabei und sangen was die Stimme hergab :-)
Mit viel Witz und Charme moderierten unsere Praktikantin Sophia und Nico durch das Spiel und am Ende gewannen alle mit einem Gleichstand von 10 zu 10 Punkten. Für den kleinen Hunger gab es anschließend auf dem Pausenhof leckere Hotdogs, Stockbrot, Kinderpunsch und schmackhafte mitgebrachte Weihnachtsplätzchen der Eltern. Gemütlich um das Lagerfeuer stehend und einem warmen Getränk in der Hand ließen wir den Abend dann langsam ausklingen.

KInder mit Stockbrot ums FeuerGlühweinausschankKinder tragen was vorKind trägt was vor

 

Adventlicher Familien- Kreativnachmittag im AWO-Kinderhort Kirchseeon

Pünktlich zu Adventsbeginn fand am Donnerstag den 24.11.16 unser alljährlicher, vorweihnachtlicher Familien-Kreativnachmittag statt.
Zur Begrüßung trugen fünf Kinder das Wintergedicht "Tannengeflüster" von James Krüss vor.
Dann machten sich die Familien daran Weihnachtskarten zu gestalten. Kinder und Eltern hatten sehr kreative Ideen und es wurden Karten mit Tannenbäumen aus Filz, diverse Motive aus Wellpappe, Schneemänner u.v.m. natürlich mit viel Glitzerwerk gestaltet. Die Familien konnten schöne, selbstkreierte Werke mit nach Hause nehmen. Natürlich durften Plätzchen, Lebkuchen und Kinderpunsch und andere Leckereien als Stärkug nicht fehlen.
Der krönende Abschluss des Nachmittags war das Lied " Und wenn sie tanzt" von Max Giesinger ", das die Kinder für die Eltern als kleines Dankeschön sangen. Damit ging ein schöner, weihnachtlicher Familiennachmittag zu Ende.

Kinder tragen etwas vorKinder und Eltern beim BastelnAm BuffetKinder tragen etwas vor

 

Buß- und Bettag im AWO Hort Eglharting

Da am 16.11.2016 die Schule aufgrund des Buß- und Bettages geschlossen war, hatten wir im Hort die Möglichkeit, den ganzen Tag mit einer tollen Aktion zu füllen. So entschlossen wir uns Leinwände zu gestalten, welche die alten Bilder im Eingangsbereich ablösen. Jedes Kind durfte seine Lieblingscomicfigur mit Hilfe eines Durchschreibepapiers auf eine dünne, quadratische Leinwand übertragen und dann mit verschiedenen Farben ausmalen. Nun schmücken Superhelden , Disneyfiguren und allerlei TV-Helden unseren Flur.

Kinder malen am TischKinder malen am TischBilder ausstellung

HERBSTFERIENPROGRAMM VOM 31. OKTOBER BIS 04.NOVEMBER 2016 IM AWO - HORT KIRCHSEEON

Der Schulstart ist gemeistert und wir freuen uns auf die Herbstferien. Ausschlafen, keine Hausaufgaben... und im Hort ein abwechslungsreiches Ferienprogramm genießen. Wir hatten einen Riesenspaß! :-)

Am Montag starteten wir die Ferien gleich mit unserer Helloweenparty. Am Vormittag spazierten wir gruselig verkleidet durch Kirchseeon und tobten uns auf dem Kirchenspielplatz aus.
Am Nachmittag feierten wir mit Spielen, Tanz und einem echten Horrorsnack.
Wie immer ein Riesenspaß.

Gruppenbild mit Verkleidung

Für den Mittwoch war eigentlich der Besuch des Eglhartinger Waldspielplatzes geplant, aber auf Grund des Regenwetters mussten wir diesen Plan ändern.
Schnell war der Gruppenraum in einen bequemen Kinosaal umgestaltet und bei Knabbereien und Getränken entspannten wir uns bei dem Film "Arlo und Spot".

Kinder schauen sich einen Film am Beamer an

Töpfern im Offenen Haus der AWO in Vaterstetten, wozu wir von unserer Inklusionsbeauftragten Edith Fuchs eingeladen waren - damit stand ein echtes Highlight auf dem Programm.
Schon bei der tollen Führung durchs OHA konnten wir hautnah erfahren, dass hier jeder wirklich "Herzlich Willkommen " ist. Anschließend durften wir bei Katja die Töpferwerkstatt ausprobieren und alle konnten ein eigenes Meisterwerk gestalten.
Zu guter Letzt wurden wir von Edith Fuchs auch noch mit Waffeln, Eis und Waldbeeren verwöhnt! Wir waren uns einig, dass dies ein wunderschöner Tag im Ferienprogramm war - Danke liebe Edith!

In der Töpferwerkstatt

Und am Freitag fand schon wieder eine ganz besondererer Programmpunkt statt.
Mit unserer ehemaligen Erzieherin Vrony Schimpfhauser hatten wir eine echte "Tanzprofi" zu Besuch. Wir erfuhren wie man eine Choreografie aufbaut und setzten Tanzschritte und Elemente aus Hip Hop und Breakdance unter Vrony's kompetenter Leitung sofort in die Tat um. Sogar ehemalige Hortkinder ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, ihre Erzieherin und ihr Töchterchen wiederzutreffen und tanzten zudem kräftig mit.

Kinder beim Tanz

Leider waren die Ferien schon wieder zu Ende.

 

neuer Elternbeirat Eglharting und Kirchseeon

Elternbeirat
Eglharting: Katrin Benedikt, Oliver Hüwel, Ina Klimm, Nena Becker

Elternbeirat
Kirchseeon: oben: Tobias Langer, 2. Reihe v. l. : Verena Salzbrenner, Susanne Oberding, unten v. l.: Katy Sautner, Katja Zimmermann

SOMMERFERIENPROGRAMM 2016 IM HORT KIRCHSEEON

Ferien - endlich Zeit um sich vom Schulalltag zu erholen, viel zu spielen und gemeinsam mit Freunden tolle Aktivitäten zu unternehmen.
Genau das machte das abwechslungsreiche Ferienprogramm im AWO Kinderhort Kirchseeon möglich.
Neben hauswirtschaftlichen und kreativen Angeboten, wie z.B. ein Ferienmenü selbst zu kochen oder Käppis zu bemalen, durften natürlich unsere tollen Ausflüge nicht fehlen. Einige unserer Programmpunkte haben Tradition, da sie eine Garantie für viel Spaß sind und sind somit unsere Highlights.

auf dem Riesenrad

Ein absolutes Highlight war wie fast jedes Jahr der Besuch des Skylineparks. Ein unvergesslicher Ferientag.

Gruppenbild am Tisch

Um die neuen Kinder „Herzlich Willkommen“ zu heißen, haben wir sie mit einem entspannten, leckeren Frühstück empfangen. Mit Kennenlernspielen und Erkundungstouren mit Hilfe der "Paten" wollten wir ihnen den Einstieg in die Hortzeit so angenehm wie möglich machen.

Konzert mit "Rodscha und Tom"

Da uns das Konzert mit "Rodscha und Tom" am Sommerfest sehr viel Spaß bereitet hat, holten wir und in den Ferien einen musikalischen "Nachschlag". Das Gratis- Konzert im Olympiapark war natürlich ein echtes Highlight.

Kinder sitzen am Tisch

Auch in diesen Sommerferien durfte ein kulinarischer Programmpunkt nicht fehlen. Wir stimmten gemeinsam unser fantastisches 3-Gänge - Menü! ab und zauberten dann wirkliche Leckerbissen.

Kinder sitzen um eine Karte auf dem Boden herum

Wie auch in den vergangenen Jahren schon, starteten wir auch heuer ein Projekt , d.h. wir machten Aktivitäten zu einem Thema, welches uns brennend interessiert. Wir entschieden uns für die "Unterwasserwelt".
Dazu wurde im Aquarium des Tierparks Hellabrunn recherchiert, Quizfragen beantwortet, gemalt, gebastelt u.v.m.

 

Sommerferien im AWO Kinderhort Eglharting

Auch dieses Jahr wurden die Sommerferien genutzt, um viele tolle Aktionen und Ausflüge mit den Kindern des AWO Kinderhortes Eglharting zu unternehmen.
Es wurde gekocht, gestaltet und gesportelt. Los ging es mit einem Schnuppertag für die neuen Kinder. Bei einem gemütlichen Frühstück konnte man sich kennenlernen und bereits einen Einblick in den Hortalltag erhaschen. „Stark in Bewegung“ war das Motto des Sporttages. Auch im Kreativbereich wurde einiges geboten. An zwei Tagen erstellten die Kinder ihren eigenen, lustigen Fotocomic. Für heiße Sommertage durften die Kinder eigene Cappi´s gestalten. Noch begeistert von unserem Sommerfest, ging es zum Mitmachkonzert von Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme in den Olympiapark. Weitere Ausflüge waren das Grafinger Freibad, Das Matthäser Kino in München, die Eisdiele in Kirchseeon, die Ausstellung „Alles klar?!“ im Kinder und Jugendmuseum München und als besonderes Highlight fuhren zum Abschluss der Sommerferien 2016 einige Einrichtungen des AWO Kreisverbands Ebersberg nach Bad Wörishofen in den Skylinepark, wo Groß und Klein voll auf ihre Kosten kamen.

beim malen am Tischauf dem Boden sitzend im Kreis an den Händen haltendGruppenbildbeim Spielen im Raumbeim Essen an der Tafel