AWO Kindergarten Poing - Aktivitäten 2016/2017

 

Beteiligungsprojekt:
Die Kinder im AWO Kindergarten planten selbst ihren Fasching

Selbstbestimmt sein und Demokratie leben – so früh wie möglich. Das ist den Erzieherinnen im AWO Kindergarten in der Blumenstraße ein großes Anliegen. Deshalb setzten sie nach ihrer Fortbildung zum Thema „Partizipation im Kindergarten“ das Gehörte mit den Kindern auch gleich um.
Partizipation bedeutet gemeinsam Entscheidungen für das Leben und für die Gemeinschaft zu treffen. Und so sollten die Kinder ihren Fasching in diesem Jahr selbst in Gemeinschaftsarbeit planen. Mit Plakaten und in Gruppenarbeit gesammelten Ideen klappte das ganz wunderbar – und die Faschingsparty machte allen großen Spaß, wie man sieht.
Auch in den kommenden Monaten werden die Eltern erleben dürfen, was die Kinder so alles zusammen auf die Beine stellen. Es bleibt also spannend...

TanzenWand mit Bildern

 

Das große Weihnachtsabenteuer

Ein aufregender Ausflug! Mit S-Bahn und Straßenbahn zogen die Vorschulkinder des Poinger AWO Kindergartens in der Blumenstraße los ins Münchener Marionettentheater. Schon Tage vorher war nichts anderes mehr Gesprächsthema bei den kleinen Theaterbesuchern, bis es schließlich endlich so weit war. Alle machten sich aufgeregt mit voll bepackten Brozteit-Rucksäcken auf zu „Teddys großem Weihnachtsabenteuer“. Die Geschichte um einen kleinen Plüschbären, der mit einem Spielzeugflugzeug auf Reisen geht, bevor er am Heiligen Abend selbst verschenkt wird begeisterte die Kinder – und passte wunderbar in die vorweihnachtliche Stimmung.

Im Theater

 

Leuchtende Sterne

Eine große Ehre und viel Spaß für die Vorschulkinder des Poinger AWO Kindergartens in der Blumenstraße: Sie bastelten in diesem Jahr die Sterne für das Rathaus, das im Rahmen der Aktion „Adventskalender der Begegnungen“ alle Poinger zu einem weihnachtlichen Treffen einlud. Und es sind ganz besonders schöne Sterne, die uns die dunklen Winterabende – und das Rathausfenster – erhellen, finden Sie nicht?

Kinder mit gebastelten Sternen in den Händen

 

Kreativ im Advent

Wie einfach es geht, festliche Adventskränze aus Stoff zu kreieren! Unglaublich. Die Erzieherinnen des Poinger AWO Kindergartens an der Blumenstraße hatten sich wieder einmal tolle Bastelideen überlegt und so waren Kränze waren noch lange nicht alles, was Eltern und Kinder am diesem weihnachtlichen Kreativ-Nachmittag anfertigten. Auch Adventskalender, stimmungsvolle Windlichter und leckere Lebkuchenherzen entstanden, die jetzt die Wohnzimmer schmücken (oder womöglich inzwischen bereits aufgegessen wurden). Zur Stärkung gab es für die fleißigen Bastler – natürlich – Plätzchen und Punsch.

Eltern und Kinder an den Tischen beim Basteln Adventskranz