OHA! - Offenes Haus der AWO in Vaterstetten


Inklusion - Offen für Alle - Menschliche Zuwendung - Kreativität

 

vergangene Veranstaltungen:

Repair Cafe I

 

Repair Cafe II

 

Repair Cafe III

 

Repair Cafe IV

 

OHA!-Aktionstage

 

Hüttenbau 2015

 

Ostern 2016

 

Babyempfang der Gemeinde Vaterstetten am 18.03.2017 im OHA!

Jugendempfang am 01.04.2017 – Der diesjährige Jugendempfang der Gemeinde fand erstmalig im Format einer Ehrenamtsgala im OHA! statt.

Über 200 Jugendliche folgten der Einladung von Martha Golombek und erlebten einen würdigen Abend, der sich in einen offiziellen Teil mit Ehrungen gliederte und nach einem festlichen Essen seinen Höhepunkt in einer Party fand.

Sportlerehrung – Auch in diesem Jahr fand die Sportlerehrung der aktiven Sportlerinnen und Sportler aus der Gemeinde Vaterstetten im OHA! statt.

Babyempfang – In der Gemeinde Vaterstetten gibt es seit 15 Jahren den sogenannten „Babyempfang“. Dieser fand heuer zum ersten Mal im OHA! statt. Dazu wurden alle Eltern, die im vergangenen Jahr ein Baby bekommen haben, eingeladen. Dieser Nachmittag soll für die Eltern zum einen eine Kontaktbörse sein, um sich untereinander kennenzulernen und zum anderen ein Forum sein, sich über die Kindertagesstätten, Eltern-Kind-Gruppen, über Tagespflege sowie über Hilfsangebote von verschiedenen Fachdiensten, Therapeuten, Kinderärzten und Beratungsstellen zu informieren. Zahlreich Eltern nutzten mit ihren Kindern den Nachmittag im OHA!.

Firmlinge treffen Bernsteingruppe im OHA!

Baldhamer Firmlinge der Pfarrei Maria Königin trafen sich im Mai mit der Bernsteingruppe aus Vaterstetten. Seit vielen Jahren gibt es die Bernsteingruppe, eine Gruppe von Menschen mit und ohne Handicap. Sie treffen sich einmal im Monat im offenen Haus der AWO (OHA) in Vaterstetten zum gemütlichen Beisammensein, Ausflügen oder um soziale Kontakte zu fördern. Die Firmlinge der Pfarrei Maria Königin bereiten sich derzeit auf ihre Firmung vor und im Rahmen eines Sozialprojektes besuchten sie die Teilnehmer der Bernsteingruppe und gestalteten ihnen einen schönen Nachmittag.

Zur Begrüßung backten die Firmlinge leckere Waffeln, die liebevoll mit verschiedenen Köstlichkeiten serviert wurden. Mit viel Engagement und Freude bereiteten sie für jeden individuell, je nach Wunsch, die Waffeln zu. An einer festlich gedeckten Tafel ließen sich alle die Waffeln gut schmecken.

Anschließend wurde gemeinsam gebastelt. Unter Anleitung verzierte jedes Mitglied der Bernsteingruppe eine Kerze. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Je nach körperlicher Beeinträchtigung unterstützten die Jugendliche mal mehr mal weniger bei den Bastelaktivitäten.

Nach anfänglicher Unsicherheit, wie gehe ich mit diesen besonderen Menschen um, wurden die Firmlinge immer sicherer.

Es war ein toller Nachmittag, es wurde viel gelacht und alle hatten sehr viel Spaß. Die Jugendlichen waren glücklich, dass sie Menschen denen es nicht so gut geht, etwas Gutes tun konnten.

Die Bernsteingruppe bedankte sich sehr herzlich für den tollen Nachmittag und sie haben sich riesig über den Besuch der Firmlinge gefreut.