AWO KINDERHORTE EGLHARTING & KIRCHSEEON - Aktivitäten 2017/2018

 

Bundesweiter Vorlesetag in beiden AWO Horten

Zum bundesweiten Vorlesetag am 17.11.17 bekamen der Hort Eglharting und der Hort Kirchseeon Besuch. Zu Gast waren Frau Bittner und Frau Pfanzelt aus der AWO Geschäftsstelle. Mit Freude sind sie unserer Einladung gefolgt und haben die Hortkinder mit zwei tollen Geschichten verzaubert.

Die Kinder in Eglharting hörten das Bilderbuch „Katze, liebe Katze“, zu dem Frau Pfanzelt sogar eine spannende und amüsante Power-Point-Präsentation vorbereitet hatte. In Kirchseeon lauschte die Gruppe gespannt den lustigen Olchigeschichten, gelesen von Frau Bittner. Für beide Hortgruppen war das ein sehr schöner Tag mit besonderen Gästen!

(geschrieben von Lisa Meier)

 

Elternbeirat

Am 24. und 25. Oktober fanden in beiden Horten die ersten Elternabende mit anschließender Elternbeiratswahl statt. Nachdem das Team wichtige Punkte wie die Jahresplanung und den Tagesablauf in Form eines Videos von den Kindern erklärt bekamen, widmeten sich die Eltern und das Team der Neuwahl des Elternbeirats. In beiden Häusern gab es eine rege Beteilungung, sodass sich das Team auf die Zusammenarbeit mit folgenden Elternbeiratsmitgliedern freut:

Hort Kirchseeon:
Elternbeirat2017
(Foto von links oben nach rechts unten) Verena Salzbrenner, Susanne Oberding (Vorsitzende), Hortleitung Katharina Grulke und Cornelia Gütermann, (Katja Zimmermann war beim Foto leider verhindert)

Hort Eglharting:
Elternbeirat 2017
(Foto von links nach rechts) Hortleitung Katharina Grulke, Katrin Benedikt (Vorsitzende), Rita Schlöffel, Anika Volk, Dan Judelbaum und Arne Höller.

 

Wir sagen DANKE

Dieses Mal lesen Sie keinen Bericht über eine tolle Aktion oder ein Ferienprogramm.
Wir möchten uns nämlich in dieser Ausgabe ganz herzlich bei Herrn Blöchl und dem gesamten AWO Ortsverein Kirchseeon bedanken. Seit Jahren werden die Buskosten der Ferienfahrt übernommen (zwischen 400,00-500,00 €) und dieses Jahr konnten wir uns sogar zusätzlich über die Kostenübername des Busses für die Fahrt in den Skylinepark freuen (320,00 €). Das Team, aber vor allem die Kinder und Eltern sagen DANKE für diese tolle Unterstützung. Besonders der beliebte Ausflug in den Skylinepark in den Sommerferien wäre sonst nicht mehr möglich.
Schön, dass es Sie gibt!