AWO Haus für Kinder Baldham - Aktivitäten 2017/2018

 

Osterferien 2018

Für die erste Osterferienwoche planten wir einige kleine, entspannte Aktionen:
Wir fuhren ins Jux und Tollerei, veranstalteten einen Kinotag und bauten im Turnraum einen Bewegungsparcours auf. Die Kinder hatten viel Spaß und konnten sich vor der Ferienfahrt noch einmal entspannen und Kraft tanken.

In der zweiten Osterferienwoche gings auf Ferienfahrt nach Bairawies. Viele aufgeregte Kinder und Erzieher fuhren am Dienstag von der Grundschule an der Gluckstraße gemeinsam mit der Ganztagesklasse los.
Dort angekommen wurden erst einmal die Zimmer bezogen und die netten Mitarbeiter des Schullandheimes gaben den „neuen“ Kindern eine Einweisung.
Danach erkundeten die Kinder das Gelände und konnten frei spielen und die tollen Spielmöglichkeiten nutzen (wie z.B. der Bach, Fußball- oder Tischtennisplatz, Spielplatz, Schnitzen,etc.).

selbstgebasteltesSchnitzen auf der Wiese

Am Mittwoch gab es eine Rallye über das gesamte Gelände, bei der die Kinder in Gruppen verschiedenen Alters eingeteilt wurden und als Team zusammenarbeiten mussten.

Brot über dem Feuer backen

Natürlich hatten die Kinder immer wieder viel Zeit frei zu spielen, was allen sehr gut gefiel.
Am Donnerstagabend kam der liebenswerte Waldgeist Pimpernella Pumpelsack und erzählte den Kinder eine Geschichte voller Zauber und magischen Momenten über die Natur und ihre Geister.

Waldgeist Pimpernella Pumpelsack vor den Kindern

Am Freitag ging es dann aufgeregt wieder nach Hause.
Entspannt und auch etwas erschöpft kamen alle wieder gesund und munter in Baldham an.

Faschingsferien

Nachdem am Rosenmontag die Jecken die Macht hatten und kräftig Party gemacht wurde, dienten die anderen Tage der Ferien der Erholung: Zeit für Wellness, Kino, Schwimmen und natürlich ausgiebig Spielen. Alle Aktionen bereiteten die Kinder eigenständig vor und haben es sehr genossen, endlich mal wieder Zeit zu haben. So konnten sie dann auch frisch gestärkt wieder in die Schulzeit starten.

Kinder stehen verkleidet im Kreis posieren hinter aufgehangenen Plakaten2 Kinder betrachten ein Kind2 Jungen spielen am TischKind mit Gurkenscheiben im Gesicht2 Kidner spielen auf der ErdenKino Aushang

Zaubershow

Abrakadabra Simsalabim……. Julius, Vincent und Levin luden die Hortkinder zu einer selbstinszenierten Zaubershow ein. Bühne und Lichteffekte waren toll hergerichtet und Spannung lag in der Luft. Besonders knifflige Kunststücke brachten alle Zuschauer zum Staunen und den Akteuren stürmischen Beifall!

Kind vor Publikum beim Zaubern mit Karten

Bewegungsbaustelle

Wollt ihr in die Turnhalle??? Jaaaaa!
Gemeinsam mit unseren Praktikanten ( beide ehemalige Hortkinder ) wurde in der Turnhalle eine Bewegungsbaustelle aufgebaut. Sowohl Spaß als auch Herausforderung standen im Mittelpunkt. Diabolo, Boxsack, Kletterwand, Hindernisparcour und Stelzenlauf brachten Manchen zum Schwitzen und außer Puste.
In einem waren sich alle einig: Das machen wir bald mal wieder!!

Kinder am Sandsack beim BoxenIn der TurnhalleIn der Turnhalle

Dezember 2017

In diesem Jahr hatte das Kinderhaus ganz liebe Nikolaus-Unterstützung vom Team der Raiffeisenbank Zorneding/ Baldham.

Frau Wildner, Frau Eckenweber und Frau Ravlic aus der Geschäftsstelle Baldham kamen mit schweren Kisten voller Leckereien ins Kinderhaus und füllten die Nikolaussocken aller Kinder. Zusätzlich gab es für jedes Kind noch einen Brezengutschein für 3 Brezen.

2 Frauen mit Körbe

Wir haben uns sehr über die Spende der Leckereien und die Brezengutscheine gefreut… es stellte sich die Frage: „Was machen eigentlich Kinder, die in Bundesländern aufwachsen in denen es keine Brezen gibt…?“

Vielen Dank für diese gelungene vorweihnachtliche Unterstützung!

 

Herbstferien 2017 im Hort

Am Donnerstag fuhren wir gemeinsam mit den Vorschulkindern ins Jux und Tollerei. Begeistert spielten die Kinder und auch so mancher Erzieher an den Rutschen, sprangen auf dem Trampolin, kletterten oder spielten Verstecken im Kletterlabyrinth.

Auch der schwer zu besteigende Vulkan wurde begeistert angenommen und so manch einer musste seinen ganzen Mut zusammennehmen um den Vulkan wieder hinunterzurutschen. Mittags gab es dann leckere Chicken Nuggets, Pizza oder Nudeln.

Am Freitag feierten wir unsere Halloweenparty mit vielen gruseligen Monstern, Henkern, Skeletten und Geistern.
Wir spielten lustige Spiele mit Musik und Bewegung und auch das Buffet fand großen Anklang.

Kinder am Tisch

Eine bewegliche Spinne mit blauen Augen und eine Fledermaus wie aus der Geisterbahn machten den Kindern zusätzlich Spaß und sorgten für Gruselmomente.

Spinne auf dem Tisch

 

Sommerferien 2017

Wir veranstalteten an zwei verschiedenen Tagen ein Kicker- und Tischtennisturnier. Die Kinder waren wieder begeistert dabei und freuten sich über ihre Erfolge und hatten viel Spaß beim Spielen.
Mittags gabs dann an einem Tag eine selbstgemachte Pizza und am anderen Tag wurde lecker gegrillt.

Unser größter Ausflug ging wie jedes Jahr in den Skylinepark nach Bad Wörishofen. Am Mittwoch, den 6.9.17, ging es mit 20 Kindern und 3 Erziehern los. Trotz des Regenwetters waren alle aufgeregt und begeistert und viele Fahrgeschäfte wurden ausprobiert. Besonders gern fuhren die Kinder und auch Erzieher mit der Wildwasserbahn und der wilden Achterbahn.

2 Kinder im Bobin der Riesenschaukel

Am Ende gab es noch ein leckeres Eis und um 16 Uhr ging es dann wieder heim nach Baldham.

Eis essende Kinder