AWO Haus für Kinder Baldham - Aktivitäten 2017/2018

 

Dezember 2017

In diesem Jahr hatte das Kinderhaus ganz liebe Nikolaus-Unterstützung vom Team der Raiffeisenbank Zorneding/ Baldham.

Frau Wildner, Frau Eckenweber und Frau Ravlic aus der Geschäftsstelle Baldham kamen mit schweren Kisten voller Leckereien ins Kinderhaus und füllten die Nikolaussocken aller Kinder. Zusätzlich gab es für jedes Kind noch einen Brezengutschein für 3 Brezen.

2 Frauen mit Körbe

Wir haben uns sehr über die Spende der Leckereien und die Brezengutscheine gefreut… es stellte sich die Frage: „Was machen eigentlich Kinder, die in Bundesländern aufwachsen in denen es keine Brezen gibt…?“

Vielen Dank für diese gelungene vorweihnachtliche Unterstützung!

 

Herbstferien 2017 im Hort

Am Donnerstag fuhren wir gemeinsam mit den Vorschulkindern ins Jux und Tollerei. Begeistert spielten die Kinder und auch so mancher Erzieher an den Rutschen, sprangen auf dem Trampolin, kletterten oder spielten Verstecken im Kletterlabyrinth.

Auch der schwer zu besteigende Vulkan wurde begeistert angenommen und so manch einer musste seinen ganzen Mut zusammennehmen um den Vulkan wieder hinunterzurutschen. Mittags gab es dann leckere Chicken Nuggets, Pizza oder Nudeln.

Am Freitag feierten wir unsere Halloweenparty mit vielen gruseligen Monstern, Henkern, Skeletten und Geistern.
Wir spielten lustige Spiele mit Musik und Bewegung und auch das Buffet fand großen Anklang.

Kinder am Tisch

Eine bewegliche Spinne mit blauen Augen und eine Fledermaus wie aus der Geisterbahn machten den Kindern zusätzlich Spaß und sorgten für Gruselmomente.

Spinne auf dem Tisch

 

Sommerferien 2017

Wir veranstalteten an zwei verschiedenen Tagen ein Kicker- und Tischtennisturnier. Die Kinder waren wieder begeistert dabei und freuten sich über ihre Erfolge und hatten viel Spaß beim Spielen.
Mittags gabs dann an einem Tag eine selbstgemachte Pizza und am anderen Tag wurde lecker gegrillt.

Unser größter Ausflug ging wie jedes Jahr in den Skylinepark nach Bad Wörishofen. Am Mittwoch, den 6.9.17, ging es mit 20 Kindern und 3 Erziehern los. Trotz des Regenwetters waren alle aufgeregt und begeistert und viele Fahrgeschäfte wurden ausprobiert. Besonders gern fuhren die Kinder und auch Erzieher mit der Wildwasserbahn und der wilden Achterbahn.

2 Kinder im Bobin der Riesenschaukel

Am Ende gab es noch ein leckeres Eis und um 16 Uhr ging es dann wieder heim nach Baldham.

Eis essende Kinder