AWO KINDERHaus Eglharting - Aktivitäten 2018/2019

 

Laternenfest / Sankt-Martinsfeier

Mit wunderschönen, selbst gebastelten Laternen, dicker Winterkleidung und intensiv eingeübten Liedern fand am Freitagabend, 9. November wieder der traditionelle Sankt-Martins-Laternenumzug statt. Gut gelaunt verlief der Zug zusammen mit Eltern, Großeltern und Geschwistern entlang des Xaver-Hamberger-Weges über das Herterfeld zurück in’s AWO Kinderhaus »Spatzennest«. Dort angekommen, verwandelte der Feuerkorb zusammen mit den vielen Laternen die angrenzende Wiese in eine ganz besondere Atmosphäre. Mit selbst gebackenen Martinsgänsen, Glühwein und Kinderpunsch konnte man den fleißig eingeübten Martinsliedern lauschen und den Abend gemütlich ausklingen lassen. Wie immer ist so ein gelungener Abend nur durch viele Helferinnen und Helfer möglich: Dazu gehören u.a. die Freiwillige Feuerwehr Eglharting für die Straßenabsicherung, die Verkäufer und Helfer des Getränkestandes inklusive Auf- und Abbau, der Elternbeirat für die Organisation, alle Martinsgänsebäckerinnen und -bäcker sowie alle nicht namentlich erwähnten, die dazu beigetragen haben, den Abend so stimmungsvoll und harmonisch werden zu lassen.

 

Neuer Elternbeirat im Spatzennest

Am 18.10.2018 fand die Wahl des neuen Elternbeirats im AWO-Kinderhaus Spatzennest statt. Wir freuen uns sehr über die sieben Mitglieder Anja Fritsch, Nadine Boksic, Julia Höller, Heidi Reichard, Petra Wolf, Melanie Schluricke und Sabrina Jurchen. Besonderer Dank gilt auch den aus¬ge¬schie¬denen Mitgliedern für die tatkräftige Unter¬stützung der letzten Jahre. Der Elternbeirat hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen den Eltern, dem Personal und dem Träger zu fördern, um zu einem harmonischen und lebendigen Miteinander im »Spatzennest« beizutragen. Darüber hinaus organisiert er vielseitige Zusatzangebote für die Kinder sowie einmal jährlich einen großen Kindersachenbasar. Er unterstützt das Kinderhauspersonal bei allen Festivitäten und hat stets ein offenes Ohr für die Fragen, Wünsche und Probleme der Eltern. Der neuen Besetzung wünschen wir alles Gute für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

leuchtende Laternen

 

Viele Herzen für das AWO Kinderhaus Spatzennest

Vom 14. bis 22. September 2018, der offiziellen Woche des bürgerschaftlichen Engagements, konnten Kunden im Eglhartinger dm- Drogeriemarkt im Rahmen der Aktion „Herz zeigen!“ für das AWO Kinderhaus Spatzennest abstimmen und eine Herz-Karte in die Abstimmungsbox werfen. Im Fokus der Aktion steht das Sichtbarmachen des gesellschaftlichen Engagements und dessen Wertschätzung in der Öffentlichkeit. Viele Organisationen beeinflussen unsere Gesellschaft und Gemeinschaft positiv durch unermüdlichen Einsatz. Nach einem Gleichstand am Ende der Abstimmungszeit erhielten sowohl das Kinderhaus Spatzennest als auch der zweite Teilnehmer, der „mobile Einkaufskorb“, jeweils 500€. Die Kinderhausleitung Gabriele Friesinger nahm in Begleitung einiger Kinder die Spende entgegen. Sowohl die Kinder als auch das Team des Spatzennests freuen sich sehr über das Geld, das für eine Aufstockung der „Bewegungsbaustelle“ im Turnraum verwendet werden wird. Es werden weitere Fallschutzmatten angeschafft, damit die Kinder sicher ihre motorischen Fähigkeiten testen und entwickeln können. Kinder, Team und Eltern des Spatzennests danken den Unterstützern der Aktion, die Herz gezeigt haben, allen, die für das Kinderhaus abgestimmt haben und wir wünschen uns allen auch nach der Aktion mehr Mitmenschlichkeit und Empathie im Alltag.

Spendenübergabe

 

Adventsbasteln

Auch in diesem Jahr organisierte der Elternbeirat des AWO-Kinderhauses »Spatzennest« ein Adventsbasteln für Eltern und Kinder an zwei Nachmittagen im Dezember. Eingestimmt wurden alle Teilnehmer mit einer kurzen Weihnachtsgeschichte.

Bastelstükegebastelte Ketten

Auf dem Bastelprogramm standen kreative Zuckerstangen und Schneemänner aus Plastikbechern mit schicken Muffin-Papierformen, welche als Mützen fungierten.
Text und Fotos: Eric Schreiner

 

Weihnachtssingen auf dem Marktplatz Kirchseeon

Im Rahmen des alljährlichen Weihnachtssingens auf dem Marktplatz Kirchseeon gaben knapp 30 Chorkinder des AWO-Kinderhauses »Spatzennest« am 15. Dezember 2018 bei winterlich kaltem Wetter und guter Stimmung ihren weihnachtlichen Auftritt. Die Zuhörer wurden mit den Liedern „Siehe die Kerze leuchtet“, „Fröhliche Weihnacht überall“ sowie einer textlich abgewandelten Version von „Jingle Bells“ auf die Advents- und Weihnachtszeit eingestimmt.

Kinder singen auf der Bühne draußen

Ausgestattet mit roten Nikolausmützen erhielten die fleißigen Sängerinnen und Sänger großen Applaus für den sehr gelungenen und gut gelaunten Auftritt, der bei einer anschließenden Tasse Kinderpunsch stimmungsvoll ausklang.
Text und Foto: Eric Schreiner

 

Erfolgreicher Kindersachen- und Spielzeugbasar

Auch in diesem Jahr wurde wieder ein reichhaltiges Sortiment an Babyartikeln, Kinder- und Umstandskleidung, Spielwaren und vielem mehr auf dem Basar des AWO-Kinderhauses »Spatzennest« in Eglharting angeboten. Für das Kinderhaus bedeutet dies einen stattlichen Betrag von rund 900 EUR. Dieser wichtige Erlös ermöglicht es dem Elternbeirat, größere Anschaffungen, Ausflüge und Veranstaltungen für die Spatzennest-Kinder zu bezuschussen. Ohne diesen Beitrag würden die Kosten für einige Aktivitäten pro Kind rund doppelt so hoch ausfallen. Unser Dank gilt daher in besonderem Maße allen Helfern und Unterstützern – sei es als Verkäufer, beim Auf- und Abbau inklusive Vor- und Rücksortierung, der Bereitstellung von Kuchenspenden, Bewirtung und vielen weiteren fleißigen Händen im Vorder- und Hintergrund. Nur mit ihrem Einsatz war wieder ein so großer und erfolgreicher Basar möglich! Unser Dank gilt auch dem Kindergarten St. Maria für die zur Verfügung gestellten Kleiderständer sowie dem Getränkemarkt Orterer für die Leihgabe der Biertischgarnituren. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen beim nächsten Basar im Januar 2020.

Basar-Raum mit Tischen und Artikeln draufTisch mit Spielen

Text & Fotos: Eric Schreiner

 

Wir wecken den Fasching auf!

Mit einem lustigen, farbenfrohen Umzug bei herrlichem Sonnenschein wurde von den Kindern des AWO-Kinderhauses Spatzennest am Unsinnigen Donnerstag der Fasching aufgeweckt. Thematisch passend waren – unter den Winterjacken – alle im Schlafanzug gekleidet. Entlang der Route durch den Xaver-Hamberger Weg und das Herterfeld wurde lautstark getrommelt, gesungen und getanzt.

Kinder laufen einen Umzug

Text: Eric Schreiner
Foto: Renate Selnar

 

Tag der offenen Tür im AWO Kinderhaus Spatzennest

„Willkommen im AWO Kinderhaus Spatzennest“ – beim Tag der offenen Tür am 1. März 2019 präsentierte sich die Kinderbetreuungs-Einrichtung und gab allen Interessierten die Möglichkeit, erste Eindrücke zu gewinnen sowie die Leiterin Frau Friesinger, Erzieherinnen und Vertreter des Elternbeirats kennen zu lernen. Das Angebot wurde von zahlreichen Besucherinnen und Besuchern angenommen und viele interessierte Nachfragen zu Schließzeiten, typischen Tages-/Wochenabläufen, Zusatzangeboten und Konzepten beantwortet.

Erzieherin erklärt etwas

Text & Fotos: Eric Schreiner

 

Jährliches Osterbasteln

Auch in diesem Jahr fand an zwei Nachmittagen das traditionelle Osterbasteln im AWO-Kinderhaus Spatzennest statt. In gemütlicher Runde wurden Figuren aus Holzkochlöffeln und Hasengirlanden aus buntem Karton gebastelt. Begleitet wurde der Nachmittag wieder mit Ostergeschichten, welche von Frau Reichard und Frau Schreiner vorgelesen wurden. Herzlichen Dank an den Elternbeirat für die Organisation der beiden Bastelnachmittage, die Beschaffung der benötigten Materialien sowie an die fleißigen Bäckerinnen und die beiden Vorleserinnen.

gebastelte Kochlöffel Osterbastenbastel

 

Besuch beim Zahnarzt

Seit vielen Jahren ist es Dr. Christian Bertl eine Herzensangelegenheit, den Kindern des AWO-Kinderhauses „Spatzennest“ das Thema Zahnarzt näher zu bringen. An einem Vormittag erfuhren sie anhand eines kindergerechten Vortrags viele Informationen zum Thema Zahnpflege, -prophylaxe und gesunder Ernährung. Eine Woche später durften sie selbst die Arztpraxis besuchen, an verschiedenen Modellen die Arbeit eines Zahnarztes kennenlernen, seine medizinischen Geräte genau ansehen und teilweise auch ausprobieren.

im Zahnarztzimmer

 

Waldwochen im Kinderhaus Spatzennest

Das AWO-Kinderhaus Spatzennest hat sich im Mai ein ganz besonderes Programm für seine Kinder ausgesucht. Situationsorientiert und in Begleitung einer Försterin ging es in den nahegelegenen Wald bei Eglharting. Bereits im Vorfeld wurden die Kinder thematisch in den jeweiligen Gruppen vorbereitet, unter anderem wurde das wichtige Thema „Verhaltensregeln im Wald“ besprochen. Ziel war es, mit allen Sinnen den Wald zu erkunden sowie das Erleben der Pflanzen- und Tierwelt aus nächster Nähe möglich zu machen. Darüber hinaus gab es auch besondere Momente der Stille im Wald und das ganzheitliche Lernen mit den Kindern.

KollageKollage

Als besonderes Highlight stellte sich die Generalprobe mit den kleinsten Kindern der Eisbären-Gruppe heraus. Eigenständig und voller Freude wurde die Wegstrecke in den Wald ganz selbstverständlich zu Fuß zurückgelegt. Auch für sie war es eine große Besonderheit, gemeinsam den Wald hautnah kennenzulernen und die verschiedenen Untergründe zu erkunden.

Text: Eric Schreiner
Fotos: Michaela Albrechtsen, Stefanie Seider

Waldspatzenfest mit Waldralley

Das traditionelle Familienfest am 17.05.2019 des Kinderhauses Spatzennest war in diesem Jahr ein ganz besonderer Abschluss der vorangegangenen Waldwochen, wo der Wald von den Kindern bereits hautnah erlebt wurde. In verschiedenen Gruppe aufgeteilt ging es gleich zu Beginn des Festes zu einer Waldralley in den nahegelegenen Eglhartinger Wald. Das Betreuungsteam des Kinderhauses hatte sich hier ganz kreative und spannende Mit-Mach-Stationen ausgedacht. In einem abgesperrten Waldabschnitt musste man sich sogar als Schatzsucher beweisen und wurde am Schluss mit goldbemalten Steinen belohnt. Zum Schluss konnte man sich in geselliger Runde im Garten des Kinderhauses die wohlverdiente Brotzeit schmecken lassen. Das diesjährige Fest war wieder ein voller Erfolg und hat allen sehr gut gefallen – ein großes Dankeschön an alle Organisatoren und Helfenden.

Gruppenbild im Wald

Text und Foto: Eric Schreiner

Ausflug in die Bücherei nach Kirchseeon

Am 24.05.2019 gab es für die 16 Vorschulkinder des Kinderhauses Spatzennest ein ganz besonderes Highlight - es ging mit der S-Bahn nach Kirchseeon zu einem Besuch in die Gemeindebücherei. Bereits im Vorfeld an den Besuch hatten sich die Kinder intensiv mit den Regeln für einen Büchereibesuch auseinandergesetzt aber sich auch mit vielen interessanten Fragestellungen auf den Besuch vorbereitet – z. B. wieviele Bücher gibt es in der Bücherei eigentlich oder wie kann man sich einen Ausweis für die Bücherausleihe besorgen?. Frau Nußbaum von der Bücherei stand den kleinen Besuchern Rede und Antwort und hat alles Wissenswerte über die Bücherei erzählt – ein herzliches Dankeschön an Frau Nußbaum für diese tolle Möglichkeit. Es war für die Kinder und das Betreuerteam des Kinderhauses ein sehr gelungener Ausflug.

Gruppe in der Bücherei

Text und Foto: Eric Schreiner