AWO KINDERHaus Forstinning - Aktivitäten 2017/2018

 

Der Herbst ist da!

In den letzten Monaten haben wir den Herbst mit den Kindergartenkindern so richtig erlebt. Mit verschiedenen Angeboten verspürten wir die Herbststimmung bei uns im Haus:

Kindergruppe am Tisch
Herbstdekoration am Boden

 

September/Oktober 2017

Pünktlich zum 5. September konnten unsere beiden Kindergartengruppen den neuen Anbau beziehen. Die Gruppenräume sind nun viel heller und freundlicher, es gibt eine große Mensa für alle Kinder des Hauses, im Obergeschoss befindet sich ein neuer Bewegungsraum, ein Musikzimmer und ein Mehrzweckraum! Auch den neuen kleinen Garten vor den Gruppenzimmern haben die Kinder schon für sich erobert. Dieser ist eine ganz besondere Bereicherung, weil man nun nicht mehr um das ganze Gebäude herum muss, wenn es die Kinder spontan an die frische Luft zieht.

InnenraumKinder sitzen am Tisch

Die Eingewöhnungen im Kindergarten laufen seit Ende September, und auch die „alten Hasen“ müssen sich erst einmal in die neuen Räume eingewöhnen, so dass es ein gemeinsamer Neubeginn für alle Kinder und auch die pädagogischen Fachkräfte ist. Noch im Juli durften die Kinder zudem über neue Gruppennamen abstimmen. Die ehemalige Mäusegruppe ist nun als Maulwurfgruppe in die neuen Räume gezogen und die ehemalige Schneckengruppe heißt nun Bibergruppe.
Neue Morgenkreis-Rituale, ein neues Konzept für das Mittagessen wurde entworfen und es wurden mit den Kindern Gruppenregeln entwickelt. So ein Neuanfang ist für alle Beteiligten sehr aufregend und spannend!

Der GartenInnenraum

Auch im Hort hat sich einiges verändert: Die Kinderzahlen sind gestiegen, sodass es nun wieder zwei Hort-Gruppen gibt und weil „Hort 1“ und „Hort 2“ nicht so besonders klingt, durften auch die Hort-Kinder über Gruppennamen abstimmen. „Hort 1“ ist nun die Koala-Gruppe und der „Hort 2“ heißt jetzt Husky-Gruppe.
Mit der neuen Mensa bieten sich nun auch für Hort und Mittagsbetreuung ganz neue Möglichkeiten. Es können alle Kinder gemeinsam in der Mensa Mittag essen, da dort nun viel mehr Platz ist.
Das Patenschaftsprojekt findet auch dieses Jahr wieder statt, um den Kindern, die neu im Hort sind, den Einstieg zu erleichtern. Die Paten durften ihren Patenkindern in der großen Runde ihre Schultüte überreichen und sie im Hort willkommen heißen.

Kinder beim Essen in der MensaGruppenbild

Am 05.10. wurde unser neuer Elternbeirat gewählt und es gab selbst gekochte Suppe und Snacks für alle Eltern.
Um die neuen Räume zu besichtigen und über die vielen Veränderungen zu sprechen, fand am 09.10. ein Elternabend für alle Hort- und Kindergarten-Eltern statt.

Vom Spatenstich bis zum Anbau

Seit der Übernahme des Kinderhauses im Jahr 2003 durch den AWO Kreisverband Ebersberg e.V. wuchsen die Kinderzahlen stetig, so dass im Jahr 2005 der Gemeinderat grünes Licht für einen Anbau an das bestehende Gebäude des Kinderhauses gab.
Im Frühjahr 2016 erfolgte der Spatenstich, im Herbst dann wurde Richtfest gefeiert. Bis Ende Juli 2017 waren alle Baumaßnahmen im Gebäude fertig, so dass der Umzug der Kindergartengruppen in den Anbau erfolgen konnte.
Am 06. September bezogen die Kindergartenkinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen voller Stolz die neuen Gruppen!

Kinderhaus von außen