AWO KINDERHaus Villa Drachenstern - Aktivitäten 2017/2018

 

Das Kitajahr beginnt

Im September beginnt unser neues Kindergartenjahr und wir begrüßen alle Kinder und Eltern bei uns im Kinderhaus.
In den ersten Wochen steht das Ankommen der Kinder sowie die Eingewöhnung im Vordergrund und die neuen Kinder lernen den Kindergarten kennen.

Kinder im SandkastenKinder im Sandkastenbeim spielen von Mensc-ärgere-Dich-nichtKinder in der HängematteKinder in der Hängematte

Geburtstag

Die Kinder haben im Kindergarten die Möglichkeit, ihren Geburtstag zu feiern. Dieser besondere Tag wird nach einem festgelegten Ablauf in der Gruppe gefeiert: das Geburtstagskind wird begrüßt, wir sitzen alle an einer Tafel mit Kerzen und Deko, wir singen ein Geburtstagslied und das Kind bekommt ein Geschenk. Gemeinsam essen wir dann unsere Brotzeit oder das, was das Geburtstagskind zum Feiern mitgebracht hat.

Kinder essen am TischKinder essen am TischKinder essen am Tisch

Herbst

Im Herbst fanden viele verschiedene Angebote statt: Apfelkuchen backen, "Kastanienmännchen" legen, Orangensaft pressen und vieles mehr.

Backen am TischBacken am TischBasteln mit KAstanienBasteln mit KAstanienKinder sitzen im Kreis auf dem BodenKinder sitzen im Kreis auf dem Boden

Sankt Martin

Am 10. November 2017 fand unser Laternenfest gemeinsam mit den Kindern und ihren Eltern statt. Leider regnete es, so dass wir es uns im Kinderhaus gemütlich gemacht haben. Die Erzieherinnen machten sich mit den Kindern auf den Weg um eine kurze Runde mit den Laternen zu laufen.

Kind malt am Tisch

Angebote

Im Laufe des Kindergartenalltags finden viele verschiedene Angebote statt. Wir greifen die Ideen und Wünsche der Kinder auf oder planen Angebote passend zur Jahreszeit. Die Kinder entscheiden selbst, ob sie an einem Angebot teilnehmen oder lieber frei spielen möchten.

beim Brettspielbeim BrettspielKinder sitzen im Kreis auf dem BodenKinder malen am TischKinder malen am Tisch

Vorschule

Für unsere zukünftigen Schulkinder finden ein Jahr vor der Einschulung verschiedene Angebote zum Thema "Vorschule" statt.
Es gibt eine Sprachenschule, verschiedene Vorschulstunden im Laufe des Kindergartenalltags und einmal in der Woche begeben wir uns auf Wuppis Abenteuer-Reise zur Förderung der phonologischen Bewusstheit.

Kinder auf dem Boden sitzendKinder auf dem Boden sitzend

diesjährige erste Vollversammlung

Am Freitag, den 17. November 2017 fand unsere diesjährige erste Vollversammlung im Kinderhaus statt. Alle Kinder aus dem Kindergarten und dem Hort versammelten sich zur großen Drachenrunde in der Turnhalle. Es wurden aktuelle Themen besprochen und die Regeln für die zukünftigen Vollversammlungen aufgestellt.

im Turnraum versammeltPlakat mit Regeln

Ausflug zur Feuerwehr

Am Montag, den 20. November 2017 machten sich die Kindergartenkinder, aufgeteilt in Kleingruppen, am Vormittag auf den Weg zur Feuerwehr, die Hortkinder folgten dann am Nachmittag.
Dort angekommen hat uns Ralf, ein Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Markt Schwaben, in Empfang genommen. Zunächst haben wir einige Informationen erfahren bevor wir uns die Umkleide anschauen durften. Welche Uniform wird für welchen Einsatz benötigt? Es wurden Jacken und Helme anprobiert und die Kinder durften alles einmal genauer betrachten. Danach ging es in die Halle, in der die Einsatzfahrzeuge standen. Wir durften uns ein Feuerwehrfahrzeug von innen anschauen und zum Abschluss haben wir draußen noch das Martinshorn angehört.
Ein sehr interessanter Ausflug mit vielen tollen Eindrücken. Wir bedanken uns recht herzlich bei Ralf und der Freiwilligen Feuerwehr, dass wir zu Besuch kommen durften!

Kinder umgezogen mit FeuerwehrjackenKinder prüfen die KLeidungGruppenbild mit Feuerwehrmannin der Feuerwehr vor den Kleidungsstückenim FeuerwehrautoKinder vor einem Feuerwehrauto das gerade sein Blaulicht anmacht

Hörspiel-Aufnahme

Am Dienstag, den 21.November 2017 besuchte uns wieder Frau Obermaier, die gemeinsam mit den Kindern eine Weihnachtsgeschichte auf CD aufnahm.
Spannend lauschten wir zunächst der Geschichte, bevor es dann an die Aufnahme ging. Gemütlich und in entspannter Atmosphäre saßen wir im Kreis und jedes Kind durfte ein Stück aus der Geschichte aufnehmen.
Frau Obermaier las ein paar kurze Wörter vor und die Kinder sprachen es ins Mikrofon nach. Die CD kann dann von den Eltern erworben werden.

Kind redet ins MikroKind redet ins Mikro