AWO Ganztagsklasse Baldham - Aktivitäten 2018/2019

 

Spendensammlung für die Tafel Vaterstetten

In der ersten Sitzung der diesjährigen Parlamentssprecher hatten wir Post einer Mitschülerin aus der 4. Klasse im Parlamentsbriefkasten.
Ihre Mutter arbeitet bei der Nachbarschaftshilfe und ist für die Tafel verantwortlich. Davon schwer beeindruckt, machte sie sich auf Informationssuche und fand heraus, dass die Tafel Vaterstetten mit 40 Ehrenamtlichen Helfern rund 200 Einwohner und davon etwa 90 Kinder der Gemeinde versorgt.
Damit hatte sie nicht gerechnet und es entstand der Wunsch zu helfen. In ihrem Brief wendete sie sich an die Parlamentssprecher mit der Idee, gemeinsam Lebensmittel zu sammeln und diese zur Tafel zu bringen.
Die Begeisterung schlug sofort über und der Vorschlag wurde einstimmig angenommen. Im Laufe der nächsten Zeit wurde das Thema Tafel im allgemeinen und Tafel Vaterstetten, Lebensmittelverschwendung und Mindesthaltbarkeitsdatum in den Kinderkonferenzen besprochen.
Wir brachten die gesammelten Spenden an einem Freitag Nachmittag mit den Kindern zur Tafel Vaterstetten und halfen beim Einräumen in die Regale. Unsere Spenden wurden danach von den dortigen Ehrenamtlichen zu Weihnachtspaketen gepackt und als „Weihnachtsspecial“ ausgegeben.

Kinder sitzen im Raumreges TreibenHier wird erklärt wie es geht

Faschingsferien 2019

Unsere diesjährigen Faschingsferien gestalteten sich äußerst sportlich. Neben der obligatorischen Faschingsfeier, konnten sich die Kinder in unserer Jogginghosen-Olympiade, beim Spaßschwimmen, beim Volleyball und beim Völkerball so richtig austoben. Den Abschluss bildete der Hindernis-Parcours „Abenteuerwanderung im Dschungel“.

Gruppenbild gemeinsames Spiel in der Halle

Viele lustige Spiele gab es bei der Faschingsfeier. Vom Catwalk, über den Limbotanz bis zum Dreibeinlauf und verschiedenen Luftballonspielen war einiges geboten. Auch das ausgelassene toben und tanzen zur Musik durfte natürlich nicht fehlen.

Spiel mit Reifen

Die Jogginghosen-Olympiade forderte die Geschicklichkeit der Kinder in sämtlichen Bereichen. Die Sieger wurden mit einer feierlichen Zeremonie geehrt.

in der Turnhalle

Bei unserer Wanderung durch den Dschungel mussten die Kinder hohe Berge erklimmen, eine wackelige Brücke über den reißenden Fluss überqueren, über wackelige Steine über den Sumpf balancieren, mit Lianen über den gefährlichen Treibsand schwingen und ein fremdartiges Höhlensystem erforschen.