OHA! - Offenes Haus der AWO in Vaterstetten


Inklusion - Offen für Alle - Menschliche Zuwendung - Kreativität

 

vergangene Veranstaltungen:

Repair Cafe I

 

Babyempfang der Gemeinde Vaterstetten im OHA!
In der Gemeinde Vaterstetten gibt es seit über 15 Jahren immer im Frühjahr den sogenannten „Babyempfang“. Dazu werden zahlreiche Eltern, die im vergangenen Jahr ein Baby bekommen haben, eingeladen. Dieser Nachmittag soll für die Eltern zum einen eine Kontaktbörse sein, um sich untereinander kennenzulernen und zum anderen ein Forum sein, sich über die Kindertagesstätten, Eltern-Kind-Gruppen, über Tagespflege sowie über Hilfsangebote von verschiedenen Fachdiensten, Therapeuten, Kinderärzten und Beratungsstellen zu informieren. Zahlreich Eltern nutzten mit ihren Kindern den Nachmittag im OHA!.

Jugendempfang – Immer im Frühjahr findet im OHA! auf Einladung der Gemeindejugendpflegerin eine Ehrenamtsgala für ehrenamtlich tätige Jugendliche statt. Meist weit über 200 Jugendliche folgen der Einladung von Martha Golombek und erleben nicht nur einen würdigen Abend, der sich in einen offiziellen Teil mit Ehrungen gliedert und nach einem festlichen Essen seinen Höhepunkt in einer Party findet.

Sportlerehrung – Ebenfalls im Frühjahr lädt die Gemeinde Vaterstetten ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler zu einer Sportlerehrung in das OHA! ein.

Abend im Advent: Anfang Dezember lädt das OHA! mit Unterstützung von Helmut Schlund zum traditionellen Abend im Advent in den Festsaal des Seniorenheims Carecon in die Fasanenstraße zu einem besinnlichen Abend ein.

Einladung zu Michael Käfers‘ 60. Geburtstag

In der Zirkusarena
In der Zirkusarena

Vor der Ladentheke
Feinkost Käfer wie 1958

Auch Gäste aus dem OHA! wurden von Michael Käfer zu seinem 60. Geburtstag zur Zirkus-Vorstellung in den Postpalast in München eingeladen. Mit einem Zirkusprogramm von „Roncalli“ und feinem Essen wurden die Gäste verwöhnt. Seit Jahren betont Michael Käfer immer wieder, wie gut es ihm und seiner Familie gehe. Deshalb sei es ihm ein großes Anliegen, älteren Menschen, die Deutschland wirtschaftlich zu dem gemacht haben, was es heute ist, mit dieser Einladung Danke zu sagen. Wir sagen Danke, dass wir dabei sein durften!

Klassenpaten-Sommerfest:
Klassenpaten-Abschluss-Feier im OHA! am 27.06.2018
Ein herzliches Dankeschön an die Klassenpaten
Seit nun sieben Jahren werden Kinder in den Grundschulen der Gemeinde Vaterstetten von ehrenamtlichen Menschen begleitet. Zum Abschluss des Schuljahres fand in den Räumlichkeiten des OHA! offenes Haus der AWO der diesjährige Dankesabend der Klassenpaten zum Ende des Schuljahres statt. Gemeinsam mit den Lehrerinnen und Direktorinnen der Grundschulen Vaterstetten, Baldham und Parsdorf feierten sie in gemütlicher Runde den Abschluss dieses gelungenen Schuljahres. Mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk bedankten sich Uli Schwade, die Leiterin des Klassenpaten-Teams und Edith Fuchs, OHA!-Leitung, bei den Klassenpaten für ihr großartiges ehrenamtliches Engagement. Für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle der Schülerinnen und Schüler bedankten sich die Beiden bei den Lehrerinnen und Direktorinnen der Schule.

Wer sind die Klassenpaten und was machen sie?
Schulkinder brauchen manchmal mehr! Unter diesem Motto engagieren sich Ehrenamtliche in den Grundschulen der Gemeinde Vaterstetten.

Seit 2011 schenken geduldige Helfer ein bis zwei Mal pro Woche für ca. 4-6 Stunden Kinder in den Grundschulen ihre Zeit, Hilfe und Unterstützung. Mit viel Freude und Begeisterung helfen sie Schülern und Schülerinnen z.B. bei der Wochenplan- und Stationenarbeit, beim Lesen, Schreiben und Rechnen, aber auch im Kunst- und Sportunterricht.
Auch bei Ausflügen und besonderen Aktivitäten begleiten die Klassenpat/innen die Klassen sehr gerne. In manchen Situationen sind sie einfach nur da und haben ein offenes Ohr für die Kinder.
Das Projekt der Klassenpaten ist im OHA! angegliedert und eine feste Einrichtung an den Grundschulen im Gemeindegebiet Vaterstetten.

Möchten Sie ehrenamtlich in unserem Projekt „Klassenpaten“ mitmachen?
Sie benötigen einmal pro Woche ca. 3 Stunden Zeit sowie Spaß und Freude im Umgang mit Kindern.
Bei Interesse, Klassenpate oder Klassenpatin zu werden, melden Sie sich bitte im OHA! unter 08106/31202 oder per E-Mail:
Wir freuen uns auf Sie!

10-Jahre-Jubiläum-Mentoren
Seit nunmehr 10 Jahren unterstützen unsere ehrenamtlich tätigen Mentorinnen und Mentoren Schülerinnen und Schüler unserer Mittelschule auf dem Weg in ihr Berufsleben. Mit viel Erfahrung aus ihrer eigenen Lebens- und Berufssituation begleiten sie die jungen Menschen bei deren Berufswahl oder bei der Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen oder beim Verfassen von Bewerbungsunterlagen für Ausbildungsplätze. Und der Erfolg gibt ihnen Recht! In diesen 10 Jahren konnten insgesamt 80 junge Menschen erfolgreich in Mentorings betreut und gesettelt in ein Berufsleben verabschiedet werden. Kontakt: 08106/31202 oder per E-Mail:

Die Besucherinnen und Besucher verfolgten mit regem Interesse die Vernissage und den Vortrag des Kurators Ludwig Föllen über die Symbolbilder der Renate von Charlottenburg zu zeitlosen und universellen Themen am 07.12.2018.