AWO KINDERHAUS

Forstinning

AWO Kinderhaus Forstinning
Graf-Sempt-Str. 6
85661 Forstinning
Tel. 08121 98047-0
Fax 08121 98047-23

Leitung: Kerstin Bräuer @-Kontakt

Unsere Seiten:
Konzeption

Voranmeldung für das neue Kitajahr 2021 /2022
Download:  Voranmeldeformular  |  Datenschutzinfo

Öffnungszeiten
Mo – Fr » 07.30 – 17.00 Uhr

Kernzeit
Kiga » 08.30 – 12.30 Uhr
Zwischen 8.45 – 12.15 Uhr kann ihr Kind weder gebracht noch abgeholt werden.
Bringzeit ist bis 8.45 Uhr, Abholzeit ab 12.15 Uhr.

Hort » 13.00 – 16.00 Uhr
Abholzeit ab 16.01 Uhr.

Betreuungskosten

Kiga

Stunden     € monatlich
3 – 4        90,00
4 – 5        99,00
5 – 6      108,00
6 – 7      117,00
7 – 8      126,00
8 – 9      135,00
1 > 9      144,00

Hort

Stunden     € monatlich
3 – 4        95,00
4 – 5      105,00
5 – 6      115,00
6 – 7      125,00
7 – 8      135,00
8 – 9      145,00
1 > 9      155,00

warmes Mittagessen pro Portion: 3,20 Euro

UNSERE TERMINE | auch als PDF

Oktober 2021
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
27. September 2021 28. September 2021 29. September 2021 30. September 2021 1. Oktober 2021 2. Oktober 2021 3. Oktober 2021
4. Oktober 2021 5. Oktober 2021 6. Oktober 2021 7. Oktober 2021 8. Oktober 2021 9. Oktober 2021 10. Oktober 2021
11. Oktober 2021 12. Oktober 2021 13. Oktober 2021 14. Oktober 2021 15. Oktober 2021 16. Oktober 2021 17. Oktober 2021
18. Oktober 2021 19. Oktober 2021 20. Oktober 2021 21. Oktober 2021 22. Oktober 2021 23. Oktober 2021 24. Oktober 2021
25. Oktober 2021 26. Oktober 2021 27. Oktober 2021 28. Oktober 2021 29. Oktober 2021 30. Oktober 2021 31. Oktober 2021

UNSERE AKTIVITÄTEN

2021 - Neue Kugelbahn für´s Kinderhaus
Die Kinder freuen sich über fünf Bausatzkästen voller Bahnen und Spezialelementen zum Planen, Bauenn und Spielen mit der Kugelbahn.
Möglich gemacht hat dieser tolle Kasten der Elternbeirat über eine Spende. Vielen herzlichen Dank, die Kinder waren ganz begeistert!

 

2020 - Der Herbst ist da!

Der Herbst ist da!
„Was bringt uns der Herbst, wenn der Sommer vorbei ist?
Er bringt uns Blätter – Jucheisa, Juheisa!“

2020 - Wahl der Hortsprecher und Hortsprecherinnen

Partizipation ist ein wichtiger und gelebter Bestandteil der pädagogischen Arbeit im Kinderhaus. Ganz wie in der Demokratie bei den Erwachsenen fand auch in diesem Jahr die Wahl zum Hortsprecher/zur Hortsprecherin statt. Nach der Aufstellng der Kandidaten fand die geheime Abstimmung in einer selbst gebauten Wahlkabine in beiden Hortgruppen statt. Nach Auszählung der Stimmen und der Stichwahl in einer Gruppe standen die zukünfigen Hortsprecher/Hortsprecherinnen und ihre Stellvertreter für dieses Kinderhaus-Halbjahr fest. Gratulation an die Gewinner!

2020 - Neues Kinderhausjahr

Im September began wie immer das neue Kinderhausjahr in Kindergarten und Hort. Für die neuen Schulkinder gab es wieder eine Begrüßungsfeier mit der Bekanntgabe der Patenschaften. Für jeden Erstklässer übernimmt ein großes Hortkind im Alltag die Verantwortung und hilft ihm in der Eingewöhnungsphase. Nach der Feier gab es für´s Foto nur strahlende Gesichter!

2020 - Abschied von den Vorschulkinder
Zum Kita-Jahresende ist der Abschied von den Vorschulkindern ein fester Bestandteil des Jahreskreislaufes. In diesem Jahr leider ohne große Party, dafür aber mit einer kleinen Feier und am Ende dem traditionellen „Rausschmiss“ aus dem Kinderhaus.

2020 - Gemeinsamer Waldtag
Ende Juli verbrachten Kindergarten- und Hortkinder gemeinsam einen Tag im Ebersberger Forst. Alle hatten großen Spaß am Freien Spiel in Wiese, Wald und auf dem Feld!

2020 - Wo wohnt der Flamingo?
Diese und andere Fragen stellten sich die Kindergartenkinder im Rahmen des Projektes zu verschiedenen Vogelarten. Mit Plakaten erarbeiteten sich die Kinder mit Bildmaterial das Wissen über Vogelarten, ihr Vorkommen und ihre Nahrung. Gemeinsam wurde dann abgestimmt, über welchen Vogel sie mehr erfahren möchten. Ein selbstgebautes Vogelhäuschen aus Sperrholz rundete das Projekt ab.

2020 - Pfingstferien im Hort
Müllbasteln

Die Kinder dürfen alles Mögliche an Verpackungen und Schrott mitbringen und wir haben daraus tolle Roboter gebaut.

Ausflug zur Sempt

Wir nutzen unsere schöne Umgebung hier in Forstinning für einen Ausflug an die Sempt-Quelle. Aus Holunderzweigen haben wir versucht Holunderflöten zu schnitzen. Das ist gar nicht so einfach! Von einem netten Herren haben wir außerdem erfahren, wie Blässhühner ihre Jungen aufziehen und wie lange es den Sempt-Weiher schon gibt

Im Garten

Endlich ist unsere Wasserpumpe wieder repariert und wir konnten tolle Sandstädte mit Kanälen und Wassergräben bauen! Der Sandbrückenbau war eine Angelegenheit, die viel Ausdauer erforderte.

2020 - Raus in die Natur!
Bei einem Spaziergang durch Feld und Flur lässt sich viel entdeckten und erkundeten!

2020 - Müllprojekt
Im Anschluss an das Klimaschutzprojekt vom Jahresanfang führte der Kindergarten das Thema in einer Projektwoche mit dem Schwerpunkt „Mülltrennung“ ein.

Durch vielfältige Angebote, Aktionen und Aktivitäten wurde den Kindern die Mülltrennung & Müllvermeidung näher gebracht. Bei zwei Müllsammel-Aktionen im nahen Umkreis des Kinderhauses und in ganz Forstinning sammelten die fleißigen Helferlein stilecht in orangenen Westen mit Zangen alles auf, was achtlos weggeworfen wurde. Am Ende kamen zwei große Mülltüten gefüllt zusammen. Als Belohnung bekam jedes Kind eine Müllsammel-Medaille und eine tolle Urkunde.

2020 - Neustart
Mitte April war es soweit – durch die Ausweitung der Notbetreuung konnten mehr und mehr Kinder zurück ins Kinderhaus kommen. Die Kindergartenkinder nutzten das gute Wetter, um jede freie Minute draußen im Garten zu verbringen. Beim Matschen und Picknicken fanden alle wieder ein Stück Normalität in diesen turbulenten Zeiten. Und der Morgenkreis konnte auch prima im Grünen auf Decken und Gartenstühlen stattfinden!

2020 - Ungewöhnliche Zeiten erfordern altbewährte und moderne Maßnahmen!

Weil wir die meisten unserer Kinder gerade natürlich nicht persönlich betreuen können, wollen wir doch wenigstens aus der Ferne ein wenig Beistand in schweren Zeiten leisten. Darum gingen letzte Woche Briefe an die Kinder raus mit Grüßen aus dem Kinderhaus und auch ein paar Bastel-, Mal- und Experimentier-Ideen für die Kinder zuhause. Wir hoffen, dass wir mit den Rücksendungen zur Umsetzungen der Ideen per Mail und Post das Kinderhaus damit die nächsten Tage und Wochen schmücken können! Auch einen Skype-Account für das Kinderhaus haben wir eingerichtet, über den uns die Kinder zu festgelegten Zeiten erreichen können und über den auch schon Bewerbungsgespräche stattfinden konnten. Kinderhaus goes online!

2020 - Klimaschutzprojekt im Kindergarten
Auch politische Themen wie der Klimaschutz machen vor den Jüngsten nicht Halt. Und weil das Interesse so groß war, hat sich ein Projekt zum Nord- und Südpol entwickelt. Die Bibergruppe beschäftigt sich eingehend mit dem Nordpol und dessen Bewohner, v.a. natürlich dem Eisbär („Warum schläft der Eisbär auf dem Foto im Gras, wir dachten der lebt im Schnee?“), und die Maulwurfgruppe forscht ganz genau über den Südpol und die zahlreichen Pinguinarten dort. Da gibt es ganz kleine und welche, die größer sind, als die Kinder selbst, und einer hat sogar den lustigen Namen „Brillenpinguin“.

ErdkugelErdkugel

2020 - Faschingsferien im Hort
In den Faschingsferien gab es im Hort wieder ein abwechslungsreiches Programm. Am ersten Tag wurde noch fleißig gebastelt und geschmückt als Vorbereitung für die anstehende Faschingsfeier. Das diesjährige demokratisch gewählte Thema hieß „Minecraft“. Die Faschingsfeier am Dienstag war natürlich ein voller Erfolg, mit leckerem Buffet, lustigen Partyspielen und einer abschließenden Kostüm-Modenschau mit Polonaise durch den Hort.

Am Mittwoch haben wir einen Tag in der Turnhalle mit Parcour-Training verbracht. Man konnte Balancieren und Springen, Hangeln und Schwingen, Slalom laufen oder mit dem Basketball dribbeln.

Am Donnerstag kam endlich der langersehnte Ausflug zum Schlittschuhlaufen. Das Wetter war perfekt und niemand hat sich verletzt, also ein voller Erfolg! Und selbst, wer dachte, auf dem Eis niemals standhaft zu bleiben, ist am Ende fröhlich über die Fläche geglitten. Zudem ein tolles Balance- und Koordinationstraining!

Kinder suchen sich Essen rausAn der EssenstafelPolonaiseAuf dem Boden im Kreis sitzendSchlittschuhlaufen

2020 - Spendenübegabe

Die Einnahmen aus dem vergangenen St.Martins´s – Fest der beiden Forstinninger Kindergärten wurden heute an das „Netzwerkt Forstinning“ übergeben. Frau Martina Haack vom Netzwerk nahm 360 € entgegen zur Förderung und Unterstützung hilfsbedürftiger Mitbürger aus Forstinning. Das „Netzwerk Forstinning“ hilft seit vielen Jahren unbürokratisch Kindern, Familien und Senioren die sich in finanziellen Notlagen befinden.

Spendenübegabe Gruppenbild

2020 - "Heute geht´s mir sonnig!"

In beiden Kindergartengruppen wurde gemeinsam mit allen Kinder das Stimmungsbarometer als Methode des Beschwerdeverfahrens erarbeitet und eingeführt.

Dabei kann jeder seine Gefühle oder Gefühlslagen zum Ausdruck bringen, indem er sein eigenes Magnetschild mit Foto auf „Sonnig“, „Sonne/Wolken“, „Regen“ und „Blitz“ hängt.

Jedes der Symbole bedeutet ein Gefühl: fröhlich, augeglichen, traurig, wütend. Alle waren mit Begeisterung bei der Sache und nutzen im Alltag regelmäßig die Möglichkeit zum

zum Ausdrücken ihrer Gefühle.

Stimmungs-barometer Stimmungs-barometer Stimmungs-barometer

2020 - Tag der offenen Türe

Hereinspaziert! Auch in diesem Jahr fand der Tag der offenen Türe im Kinderhaus statt. Alle interessierten Eltern, Großeltern, Nachbarn und Bürger aus Forstinning hatten die Gelegenheit

unser Haus zu besichtigen, in alle Räume zu schauen, Fragen zu stellen und bei Kaffee und Kuchen sich mit dem pädagogoschen Personal und Eltern auszutauschen. Ein kleines Empfangskomitee

aus Hortkindern hieß alle Gäste herzlich Willkommen!

Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür